Datenschutz | Impressum
Home

Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein!

Ein Schulungsangebot für kommunale Beschaffer_innen

Im Rahmen des Projektes „Rheinland Pfalz kauft nachhaltig ein“ unterstützt agado bei der Konzeption und Umsetzung einer Schulungsreihe zur nachhaltigen Beschaffung.

Die Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in die Vergabeunterlagen stellt viele Kommunen vor Herausforderungen: Was erlaubt das Vergaberecht? Welche ökologischen und sozialen Aspekte gilt es zu berücksichtigen? Wie und wo können diese in die Ausschreibungsunterlagen integriert werden? Verursacht die nachhaltige Beschaffung Mehrkosten?

Das Projekt „Rheinland-Pfalz kauft nachhaltig ein!" will durch landesweite Schulungen für Beschafferinnen und Beschaffer praktikable Wege aufzeigen, wie öffentliche Auftraggeber unter Beachtung der aktuellen rechtlichen Vorgaben erfolgreich nachhaltig beschaffen können. Ziel der Schulungen ist die Sensibilisierung und Weiterbildung von kommunalen Beschafferinnen und Beschaffern. Zudem soll durch regionale Vernetzung ein optimierter Erfahrungsaustausch zwischen Beschaffer_innen unterstützt werden.

Getragen wird das Projekt von drei Kooperationspartnerinnen, der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt der Engagement Global gGmbH, dem Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz sowie dem Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e.V..

agado unterstützt die Kooperationspartnerinnen unter anderem bei der Öffentlichkeitsarbeit, der inhaltlichen Erarbeitung der modularen Fortbildungseinheiten der Schulungen, der Entwicklung von Informationsmaterialien sowie bei der Durchführung der Schulungen.

Der Flyer zum Projekt ist unter nachfolgendem Link abrufbar:

http://www.nachhaltige-beschaffung.info/DE/DokumentAnzeigen/dokument-anzeigen_node.html?idDocument=168

  Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo